Wer ist online

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

Verein

Geschichte

Die grosse Leidenschaft für das Restaurieren und Sammeln alter Traktoren findet seinen Ursprung in der Feuerwehr Schötz, wo vor mehr als 20 Jahren Fritz Kaufmann eine alte Motorspritze vor dem Verschrotten bewahrte. Kurz darauf restaurierte er einen Hürlimann H12 und nutzte diesen fortan als Zugfahrzeug. Von diesem Zeitpunkt an entwickelte sich die Oldtimerszene in Schötz. Am 28. Dezember 1995 gründete eine Gruppe von 23 Personen, allesamt vom Oldtimervirus befallen, den Verein Freunde alter Traktoren Schötz, kurz FATS genannt.



Sinn und Zweck

Gerade in der heutigen Zeit ist nichts so beständig ist wie die Veränderung. Die technische Entwicklung nimmt mit Lichtgeschwindigkeit ihren Lauf. Deshalb finden wir es wichtig, dass altes Kulturgut wie es eben auch Traktoren und Landmaschinen sind, restauriert und der Nachwelt erhalten werden.

Die Rückmeldungen zu unseren drei Oldtimertreffen 1998, 2003 und 2008 bestätigen unsere Meinung. Tausende von FestbesucherInnen folgten jeweils unserer Einladung.

Auch in Schötz und Umgebung sind wir anerkannt und geschätzt. Unserem Wirken wird von der Bevölkerung grosse Sympathie entgegengebracht. So halfen z.B. 2013 erneut an die 300 Personen freiwillig mit, unser 4. Oldtimer-Traktorentreffen zu organisieren.

In Kürze

Wir sind eine Gruppe begeisterter Oldtimerfreunde. Unser Ziel ist die Erhaltung alter Traktoren und Landmaschinen aus der Zeit seit des Beginns der Mechanisierung in der Landwirtschaft bis heute.

News

Vereins- & Neujahrsapéro 2018
Am 02. Januar 2018 fand das alljährliche Vereins- & Neujahrsapéro der Gemeinde Schötz statt. Weiterlesen...
Neujahrsapéro 2017
Traditionelles Traktöreler-Kaffee ausgeschenkt

Weiterlesen...